Illustrator CC2015 – Wo ist der Begrenzungsrahmen hin?

Seit ein paar Monaten arbeite ich mit der neuesten CC 2015 und ich bemerke hier und da schon mal die eine kleine Änderung, wo etwas nicht mehr so funktioniert wie gewohnt. So z.B. kürzlich als mir einfach der Begrenzungsrahmen in Illustrator nicht mehr angezeigt wurde. Sie wissen – der Rahmen um ein Objekt mit den Anfassern zum Größer ziehen oder transformieren u.s.w.

Normalerweise schaltet man den Begrenzungsrahmen an oder aus über das Menü Ansicht (engl.: Show Bounding Box). In meinem Fall war das eingeschaltet und trotzdem war er wie ausgeschaltet. Nach ziemlichem Suchen bin ich drauf gekommen. Es gibt eine neue Funktion im Menü Ansicht das sich nennt: GPU Preview (Graphics Processing Unit).

Adobe sagt über das Feature: »This means you get a big performance boost: Illustrator runs faster and more smoothly than ever before. GPU performance enhancements let Illustrator pan, zoom, and scroll up to 10 times faster with 10 times higher zoom magnification (64,000%, up from 6,400%).«

Ja – aber es schaltet halt auch die Begrenzungsrahmen aus ;-) Um das Verhalten wie vorher zurück zu haben, einfach wieder »Preview on CPU« aktivieren.

Mehr dazu hier.

 

One Response to Illustrator CC2015 – Wo ist der Begrenzungsrahmen hin?

  1. Daumen hoch – ein Super Tipp! Wobei ich genau das Gegenteil suchte: den Begrenzungsrahemn ständig ABzuschalten.

    >Wie findet man bloß solche Lösungen?> Respekt und Dank
    Conny

Eine Antwort hinterlassen