Acrobat PDF

Acrobat Pro: Mehrere PDFs auf einmal drucken

Gelegentlich kommt es vor, dass ich PDFs einzeln angeliefert bekomme, z.B. 30 Stück die dann ausgedruckt werden sollen. Die erste Idee ist hier, diese 30 PDFs in Acrobat zu öffnen, dann in den Druckdialog zu gehen und »Alle offenen Dateien« anzukreuzen. Schön wäre das, aber so eine Option gibt es leider (momentan) nicht.

Weiterlesen

How to convert XPS to PDF (on a Mac)?

Several years ago, Microsoft announced their new document format XPS. You can open it in Windows’ XPS-Viewer. But then – how do you open an XPS if you’re not on a new Windows machine. On Mac for example? And how do you convert the XPS to PDF?

Weiterlesen

Darstellungsprobleme im PDF: Dicke und dünne Linien

In Adobe Acrobat kommt es hin und wieder vor, dass etwas nicht so dargestellt wird wie es sollte. Das ist natürlich blöd wenn man z.B. die Freigabe für Druck-PDFs geben soll. Dann ist man sich nicht sicher, ob es sich jetzt um ein Darstellungsfehler oder wirklich um ein Fehler im PDF handelt, der auch auf der Druckplatte landet und mitgedruckt wird.

Weiterlesen

PDF/A: Die Norm zur Langzeitarchivierung digitaler Inhalte

Ende 2002 wurde der sogenannte PDF/A-Standard erstmalig formuliert und verabschiedet, um zukünftig sicherzustellen, dass Dokumente geöffnet und gelesen werden können. Was hat es mit dieser – oftmals noch unbekannten – Norm auf sich und wie erstellt man PDF/A-Dokumente in Word, InDesign und Acrobat?

Weiterlesen

PDF: Hyperlink öffnet neues Dokument auf einer bestimmten Seite

Eine interessante Frage im HDS-Forum hat mir den Antrieb gegeben, die Scripting Features von Adobe Acrobat etwas unter die Lupe zu nehmen. Die Frage ist, ob es möglich ist, in einem PDF ein Hyperlink zu setzen der ein anderes PDF-Dokument öffnet und zwar auf einer bestimmten Seite. In InDesign geht sowas nicht. In Acrobat nur indirekt.

Weiterlesen

PDF-Korrektur-Trick: Elemente löschen

Oft erhält man PDFs von Anzeigen aus verschiedenen Quellen und wer kennt das nicht: Gerade vor dem Druck flattert noch eine Korrektur rein. Jedoch hat man nur die PDF zur Hand. Was nun tun, wenn man das Originaldokument nicht hat? In Illustrator öffnen? Auf keinen Fall!

Weiterlesen

InDesign: Barrierefreie PDFs erstellen

Was bedeutet Barrierefreiheit? Eigentlich versteht man darunter im Publishing, die Aufbereitung von Dokumenten, so dass sie von jedem Menschen unabhängig von einer eventuell vorhandenen Behinderung uneingeschränkt benutzt werden können. Man kann in InDesign einiges dafür tun, damit PDF-Dokumente korrekt von Screenreadern vorgelesen werden können.

Weiterlesen